Letztes Feedback

Meta





 

#3 Blah

Ich weiß nicht was ich denken soll. Ich glaube zu wissen, was ich denken soll. Aber dann doch nicht. Keine Ahnung. Ich fühl mich kaputt. Mein Kopf tut weh.

Ich weiß, wozu ich Lust habe. Aber ich darf nicht. Das hinterlässt Spuren. Der Vorteil ist, dass es nicht dauerhaft wäre.

Diese verfickten Hormone. Diese scheiß Stimmungsschwankungen. Es ging mir SO gut die letzten Monate. Dann der "Höhepunkt". Seitdem nur scheiße. Ich habe schon wieder so lange gewartet. So lange. Und wieder nur enttäuscht. Ich hasse Menschen. Alle Menschen sind gleich.

Ich dachte es wäre vorbei. Ich dachte, ich könnte endlich ohne sie weitermachen. Aber jetzt sind sie wieder da. Und sie nagen an mir, rauben mir Energie und machen mich wahnsinnig. Ich bin ein verdammtes, psychisches Wrack...und keiner kann mir helfen.

Alles was ich sagen will klingt so nach...Drama. Ich will kein Drama. Ich weiß wozu Drama führt.

Immer wird man nur von allen enttäuscht.

6.6.10 21:37

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen